Wofür wir stehen

Pro-Feldafing e.V. hat sich mit dem Ziel konstituiert, für eine transparente, nachhaltige Orts- und Infrastrukturplanung in Feldafing einzutreten. Von besonderem Interesse sind die gebietsprägenden Planungs- und Bauvorhaben.

 

Wir sind PRO-Feldafing und NICHT Anti-Irgendwas. Wir sind unparteiisch aber nicht unpolitisch, sprechen mit allen Beteiligten und setzen uns FÜR etwas ein. Wir möchten gestalten und nicht verhindern.

 

Feldafing trägt zu Recht das Prädikat „Perle am See“ und wir möchten dazu beitragen, dass dies auch für die Zukunft gilt.

 

 

Aktuelles

Stellungnahme zur 2. Auslegung des Bebauungsplans Nr. 71 Artemed

 

Worum geht es?

Anfang 2014 haben wir uns in der 1. Stellungnahme zum Bplan Nr. 71 und zur 7. Änderung des Flächen-nutzungsplans Artemed geäußert und einige Verbesserungen in der Planung erreichen können.

 

 

Am 01.07.15 endete die Frist zur Stellungnahme der Bürger zur 2. Auslegung. Wir haben unsere Stellungnahme an die Gemeinde geschickt und stellen Sie Ihnen zur Formulierung Ihrer Bedenken und Anmerkungen im Bereich Download zur Verfügung.

 

Bis Mitte September haben wir noch keine Antwort der Gemeinde auf unsere Eingaben erhalten.

 

 

 

Landschaftsfraß in Feldafing

 

In einem Artikel der SZ vom 21.02.2015 heißt es: "Im Starnberger Fünfseenland nimmt die Versiegelung der Landschaft wegen des Zuzugs noch rascher zu als in anderen Regionen..."

Besonders auffallend: Der extrem hohe Anteil der Siedlungs- und Verkehrsflächen in der Gemeinde Feldafing (32,5% - zum Vergleich Gauting 10-14,9%) und die Zweithöchste Bevölkerungsdichte (454 Einwohner/km²).

 

Vor dem Hintergrund ist die Frage erlaubt, warum die Verdichtung auf dem Areal der Fernmeldeschule noch weiter vorangetrieben werden soll, statt die parkähnliche Struktur erhalten zu wollen?

 

Rundmail

Keine aktuellen Rundmails

 

 

Termine

 

 

Vorschau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pro-Feldafing e.V.